Azubi für 2018 gesucht!

Der Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde (ZWA)
sucht zum 01.09.2019 eine/n

Auszubildende/n Anlagenmechaniker/in Einsatzgebiet Instandhaltung.

Die 3 ½ jährige Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit der Lausitzer Wasser GmbH & Co.KG in Cottbus durchgeführt.
Näheres zur Ausbildungsstätte in Cottbus erfahren Sie unter www.lausitzer-wasser.de.
Die theoretische Ausbildung findet im Oberstufenzentrum des Landkreises Spree- Neiße in Forst statt.
Der Praktische Teil wird in Anlehnung an den Ausbildungsplan im ersten Jahr in Cottbus und anschließend in Eberswalde durchgeführt.

Sehr gerne organisieren wir für Sie die Unterbringung in einem Lehrlingswohnheim. Während der Kernqualifikation am Anfang Ihrer Ausbildung erlernen Sie zunächst die Grundlagen der Metallbearbeitung (z.B. manuelles und maschinelles Spanen, Blechbearbeitung, Bearbeitung von Rohren und Profilen, Schweißen). Im weiteren Verlauf der Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse zu den technologischen Abläufen der Trinkwasserver- und Schmutzwasserentsorgung. Im praktischen Teil Ihrer Ausbildung lernen Sie u.a. die Anlagen (Wasserwerke, Kläranlagen, Verteilungsnetze) des ZWA und die Prozesse bei der planmäßigen und qualitätsgerechten Instandhaltung kennen.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung sind Sie als Facharbeiter/in sowohl im Gebiet der Instandhaltung von Trinkwasserversorgungs-, als auch Schmutzwasserentsorgungsanlagen flexibel einsetzbar. Wenn Sie die Ausbildung erfolgreich abschließen und sich auch in der Praxis bewähren, ist die Übernahme auf einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst möglich. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die 10. Klasse voraussichtlich im Jahr 2019 erfolgreich abschließen werden bzw. über einen erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse verfügen und in naturwissenschaftlichen Fächern gute, mindestens aber befriedigende Leistungen aufweisen, bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse, ggf. ärztliche Erstuntersuchungsbescheinigung gem. § 32 Jugendarbeits- schutzgesetz) beim Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde Verbandsvorsteher Marienstraße 7 16225 Eberswalde Aus Kostengründen wird gebeten, bei der Bewerbung auf Einlegemappen, Hefter o.ä. zu verzichten.

Bewerbungskosten/Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Fragen zur dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen Frau Büning unter der Tel.-Nr.: 03334 209133.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen