Seit Januar 2017 realisieren vier Unternehmen im Auftrag des ZWA alle Grundstücksanschlüsse an das Trink- und  Schmutzwassernetz im Verbandsgebiet.

Nach erfolgter öffentlicher Ausschreibung dieser Bauleistungen erhielten die Unternehmen

  • TBD Technische Bau Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Bernau
  • Perk Heizungsanlagen und Rohrleitungsbau GmbH
  • TRP Bau GmbH, Eberswalde
  • Eric Blok Tief- und Straßenbau GmbH, Lichterfelde

den Zuschlag und damit verbunden einen entsprechenden Rahmenvertrag für die nächsten Jahre.

Alle vier Unternehmen empfahlen sich auf Grund kostengünstiger Angebote und guter Referenzen. Somit kann aus vier verschiedenen Preisgeboten das für eine Einzelleistung günstigste Gebot ausgewählt werden. Damit werden die Vorteile des Wettbewerbes noch besser an die Anschlussnehmer weitergegeben.

Bei der Herstellung der Grundstücksanschlussleitungen werden die Wünsche des Grundstückseigentümers weitgehend berücksichtigt.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen